ARCHIV

Wintersemester 2014/15

von | Mrz 16, 2015 | 0 Kommentare

Benjamin Eugster: Landschaftsbilder im medialen Wandel (BA Vertiefungsmodul Visuelle Kultur; Insitut für Sozialanthropologie und Empirische Kulturwissenschaft ISEK – Populäre Kulturen; Universität Zürich)

Daniel Kunzelmann: „Digitalisierung im Alltag Quo vadis, homo digitalis? Algorithmen – Macht – Alltag“ (Seminar, LMU München)

Eberhard Wolff: Von der Waage zum „Wearable“ – der Weg zum „Quantified Self“: Techniken und Praktiken körperlicher Selbstmessung und -kontrolle vor ihrem historischen Hintergrund (Seminar, am Seminar für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie der Universität Basel)

Jan Schank: „Praktiken des Kategorisierens – Die ethnomethodologische Membership Categorization Analysis am Beispiel von ‚Gewalt’ und ‚Medien’“. Seminar, Fakultät für Sozialwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum, WiSe 14/15 und SoSe 15).

Anne Dippel: Unter Strom. Digitalisierung des Alltags. FSU Jena, Lehrstuhl für Volkskunde

Samantha Lutz: Datenauswertung und computergestützte Arbeit mit MAXQDA (Forschungspraxis, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)