FORSCHUNGSPROJEKTE

Christoph Bareither: CEDA: Computer-Assisted Ethnographic Data Analysis

von | Apr 24, 2020 | 0 Kommentare

CEDA: Computer-Assisted Ethnographic Data Analysis

Die Videos des Projekts CEDA wurden am Institut für Europäische Ethnologie erstellt und sollen Interessierten eine Einführung in das wissenschaftliche, ethnographische Arbeiten mit der QDA-Software MAXQDA geben. Sie sind spezifisch für Studierende der Fächer Europäische Ethnologie / Kulturanthropologie / Empirische Kulturwissenschaft gestaltet, insbesondere mit Blick auf die Erarbeitung von Haus- und Abschlussarbeiten, können aber auch für Promovierende und andere Forschende methodische Anregungen bieten. Schritt für Schritt werden in den 11 Videos alle Stufen eines ethnografischen Forschungsprojektes mit QDA-Software von der Codierung erster Materialien bis hin zur Verschriftlichung besprochen. Während der erste Teil (Videos 1.1 bis 1.4) zeigt, wie grundlegende Codes erstellt und geordnet werden können, um so zu einer ersten Frageperspektive auf das Material zu kommen, werden im zweiten Teil (Videos 2.1 bis 2.4) theoretische Konzepte eingebunden und produktiv gemacht. Im abschließenden dritten Teil wird gezeigt, wie ein Codierprojekt konkret zu einem ethnografischen Text beitragen kann.

Info unter: http://hu-berlin.de/ceda