Lehre

Anbei finden Sie eine (im Aufbau befindliche) Übersicht von Lehrveranstaltungen in den Fächern Europäische Ethnologie/Volkskunde/Kulturanthropologie/Emprirische Kulturwissenschaft zum Themenbereich „Digitalisierung im Alltag“, die von Mitgliedern der Kommission durchgeführt wurden. (Aktualisierungen werden zu Beginn jedes Semesters über die Mailingliste erbeten)

 

Sommersemester 2020

Barbara Frischling: Filterblasen und Datenökonomien. Gesellschaftliche Herausforderungen im digitalen Alltag (Arbeitsgemeinschaft, Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie, Karl-Franzens-Universität Graz)

Wintersemester 2019/20

Christoph Bareither: Studienprojekt: Curating the Digital in Everyday Life;  Institut für Europäische Ethnologie, HU Berlin.

Barbara Frischling: Digital Ethnography (Arbeitsgemeinschaft, Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie, Karl-Franzens-Universität Graz)

Lina Franken: Institutskolloquium „Wissenschaftliches Arbeiten im Digitalen. Spannungsfelder und Herausforderungen“ (Kolloquium, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Anna Oechslen: Ethnographische Zugänge zu Online-Plattformen (Mittelseminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Quoc-Tan Tran: Networked culture: Information, network society and new forms of knowledge (Mittelseminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Sommersemester 2019

Christoph Bareither: Studienprojekt: Curating the Digital in Everyday Life;  Institut für Europäische Ethnologie, HU Berlin.

Lina Franken: Theorien der Medialität (Mittelseminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Lina Franken, Gertraud Koch: Ringvorlesung „Gesundheit verstehen – Digital Humanities im Dialog“ (Ringvorlesung, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Jennifer Krückeberg: Community building in the digital age –performing, imagining and constructing identity online (Mittelseminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Antje Schmidt: Digitale Strategien im Museum (Seminar im Museumsmanagement, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Angeliki Tzouganatou: Institutskolloquium „Open Knowledge in the heritage sector: Reflecting dissemination, interpretation & accessibility of knowledge“ (Kolloquium, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Stefan Wellgraf: Blame Games. Anschuldigungen und Beleidigungen in den Neuen Medien (Mittelseminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

 

Wintersemester 2018/19

Katrin Amelang und Juliane Jarke: STS for All – Human-Machine-Reconfigurations. Interdisziplinäres Seminar für Kulturwissenschaften, Informatik und Digitale Medien, Universität Bremen

Christoph Bareither: Medien der Alltäglichkeit: Theorien und Methoden der Medien- und Digitalanthropologie (MA-Seminar), Institut für Europäische Ethnologie, HU-Berlin

Christoph Bareither: Medien- und Digitalanthropologie: Einführung für Studierende der Europäischen Ethnologie (BA-Seminar), Institut für Europäische Ethnologie, HU-Berlin

Barbara Frischling: AG On the move. Mobile Media Ethnography. Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie Graz

Paula Helm: (WS 18/19, SoSe 19) ein 2-semestriges Lehrforschungsprojekt mit dem Titel bzw. Thema „Critical Digital Studies – Qualitativ forschen im Netz“, Frankfurt/Main

Gertraud Koch: Selbstvermessung -Biopolitiken, Embodiment und Sozialität (Mittelseminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Roman Knipping-Sorokin: Digitales Schreiben (Forschungspraxis, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Marie Rodewald: From Cyber-Autonomists to Cyber-Populists. Dynamics and Changes in Digital Activism. (Mittelseminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Sommersemester 2018

Christoph Bareither: Mediating Places of Memory: Medienpraktiken, emotionale Erfahrungen und ästhetisches Vergnügen an Heritage Sites in Berlin (BA-Projektseminar), Institut für Europäische Ethnologie HU Berlin

Dennis Eckhardt: StrC + StrV: Praxeographische Perspektiven auf digitalisierte Arbeitsalltage. Institut für Europäische Ethnologie, HU Berlin

Dennis Eckhardt: Arbeit, Technik, Medien –Arbeitskulturen im Wandel (Mittelseminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Gertraud Koch: Ethnografieren digital (Mittelseminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Gertraud Koch: The Quantified Self –Bio-politics, Embodiment and Sociality of Self-Tracking (Master-Seminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Marie Rodewald: Geschlechtliche und ethnische Zugehörigkeit in sozialen Medien (Mittelseminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg

Antje Schmidt: Digitaler Zugang zu kulturellem Erbe (Seminar im Museumsmanagement, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Wintersemester 2017/18

Christoph Bareither: Media & Digital Anthropology: Einführung für Studierende der Europäischen Ethnologie (BA-Seminar)
Christoph Bareither: Digital Memories: Mediale Erinnerungspraktiken im Alltag (MA-Seminar)

Anne Dippel: Technik – Medien – Werkzeuge. Anthropologische und wissenschaftshistorische Zugänge. FSU Jena, Lehrstuhl für Volkskunde

Gertraud Koch: Theorien und Konzepte für die kulturwissenschaftliche Medienforschung (Mittelseminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Gertraud Koch: European Cultural Heritage Year: From cultural heritage to open cultural data (Master-Seminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg

Andreas Möllenkamp: Digitalisierung in der Kultur- und Medienpraxis (Seminar, Universität Hamburg)

Anna Stoffregen: Smart City-Stadt in Bewegung (Master-Seminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Sommersemester 2017

Christoph Bareither: Gefühlte Wahrheiten & Wahre Gefühle. ‚Post-faktische‘ Internet-Emotionspraktiken im Wahlkampf-Sommer. Seminar, Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt-Universität zu Berlin

Christoph Bareither: klicken.zeigen.messen – Berufliche Selbstdarstellung und Selbstwertschöpfung im Internet. Seminar, Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt-Universität zu Berlin

Dennis Eckhardt und Judith Willkomm:  „Alles Medien oder was? Mit und über Medien ethnologisch forschen“. Seminar, Institut für Europäische Ethnologie HU Berlin

David Bozzini: Spaces and Communities across Online/Offline realms. Introduction to Empirical Research in Cultural Anthropology. Proseminar, Seminar für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie Basel

Sabine Eggmann: Kulturerbe digital – neue Formen der kollektiven Erinnerung. Seminar, Seminar für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie Basel.

Barbara Frischling: Feldforschung (Forschungsthema Selfies), Methoden-Proseminar, Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie, Graz.

Daniel Kunzelmann: Raum. Kultur. Digital. Wo und was anfangen mit kulturanthropologischen Raumkonzeptionen im Zeitalter sozialer Medien? Universität Basel

Christian Schönholz: Kreativ kopiert, original gefälscht? Diskurse und Praktiken von Echtheit und Autorschaft. Seminar, im Marburger Bachelor-Studiengang Vergleichende Kultur- und Religionswissenschaft, i.F. VKR sowie im BA-Studiengang Mode-Textil-Design-Studien am Institut für Kunst/Musik/Textil, Universität Paderborn

Alexander Schwinghammer: Konsumkultur,  Seminar, Fakultät für Kunst und Gestaltung, Bauhaus Universität Weimar

Estrid Sørensen: Einführung in die Science & Technology Studies, Seminar, BA/MA Sozialwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum

Roman Knipping-Sorokin: Forschen auf Youtube und anderen Social Media (Mittelseminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Samantha Lutz: Über offenes Wissen und Ökonomien von Kultur in Europa (Forschungspraxis, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Wintersemester 2016/17:

Christoph Bareither: Smartphonepraktiken. Seminar, Einführung in die Empirischen Methoden; Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft, Universität Tübingen.

Barbara Frischling: Körperbilder – Körperwahrheiten? Visuelle Repräsentationen von Gesundheit und Fitness im Social Web. Arbeitsgemeinschaft, Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie Graz.

Gertraud Koch: Digitales Schreiben/Storytelling –Flüchtlinge in Hamburg (Mittelseminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Winter- und Sommersemester 2016/17

Tamara Werner / Benjamin Eugster: Game Studies: Interaktion, Produktion und Rezeption in digitalen Unterhaltungskulturen. MA-Aufbaumodul im Studiengang „Populäre Kulturen“; Insitut für Sozialanthropologie und Empirische Kulturwissenschaft ISEK – Populäre Kulturen; Universität Zürich.

Zur studentischen Publikation [http://bit.ly/werkstuecke9]

Samantha Lutz: Digital Heritage (Mittelseminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Wintersemester 2015/16

Anne Dippel: Playing Video Games. Einführung in die Anthropologie von Spiel und Spielen. FSU Jena, Lehrstuhl für Volkskunde

Roman Knipping-Sorokin: Digitale Anthropologie: Forschen mit, in & über Twitter (Mittelseminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Gertraud Koch: Kulturwissenschaftliche Medienforschung: Theorien und Ansätze (Mittelseminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Gertraud Koch: Seminar Forschendes Lernen „Connected://“ (Forschungsseminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Samantha Lutz: Institutskolloquium „Digital Heritage“ (Kolloquium, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Sommersemester 2015

Roman Knipping-Sorokin: Digital Anthropology: Forschen auf Youtube (Mittelseminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Gertraud Koch: Seminar Forschendes Lernen „Connected://“ (Forschungsseminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Wintersemester 2014/15

Benjamin Eugster: Landschaftsbilder im medialen Wandel (BA Vertiefungsmodul Visuelle Kultur; Insitut für Sozialanthropologie und Empirische Kulturwissenschaft ISEK – Populäre Kulturen; Universität Zürich)

Daniel Kunzelmann: „Digitalisierung im Alltag Quo vadis, homo digitalis? Algorithmen – Macht – Alltag“ (Seminar, LMU München)

Eberhard Wolff: Von der Waage zum „Wearable“ – der Weg zum „Quantified Self“: Techniken und Praktiken körperlicher Selbstmessung und -kontrolle vor ihrem historischen Hintergrund (Seminar, am Seminar für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie der Universität Basel)

Jan Schank: „Praktiken des Kategorisierens – Die ethnomethodologische Membership Categorization Analysis am Beispiel von ‚Gewalt’ und ‚Medien’“. Seminar, Fakultät für Sozialwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum, WiSe 14/15 und SoSe 15).

Anne Dippel: Unter Strom. Digitalisierung des Alltags. FSU Jena, Lehrstuhl für Volkskunde

Samantha Lutz: Datenauswertung und computergestützte Arbeit mit MAXQDA (Forschungspraxis, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Sommersemester 2014

Eberhard Wolff: Netzkulturen – Gesundheitskulturen. Auswirkungen des Internets auf den Gesundheitsbereich (Seminar, am Seminar für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie der Universität Basel)

Cordula Endter: Silver Users –Technisierungen des Alter(n)s am Beispiel assistiver Systeme (Mittelseminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Gerrit Herlyn: Vom Tagebuch zur Timeline. Mediale Praktiken des Biographierens (Mittelseminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Wintersemester 2013/14

Christoph Bareither: Emotionspraktiken im Umgang mit Online-Medien (Seminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Regina Bendix: Forschen im Netz (Seminar, Institut für KAEE, Universität Göttingen).

Gertraud Koch: Forschen 2.0. Ethnographieren in und mit digitalen Medien (Seminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Andreas Möllenkamp: Materielle Kultur und Medien (Seminar, Interdisziplinärer Wahlbereich, Universität Rostock)

Sanna Schondelmayer / Fiona Krakenbürger: Medienlabor (Seminar, Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt-Universität Berlin)

Sommersemester 2013

Christoph Bareither / Sanna Schondelmayer: Online-Spielkulturen. (Seminar, Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt-Universität Berlin)

Christine Bischoff: Internet der Dinge: Materialität in einer immateriellen Welt (Mittelseminar für BA und Mag. am Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie der Universität Hamburg)

Falk Blask / Joachim Kallinich: Medienlabor (Seminar, Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt-Universität Berlin)

Gertraud Koch: Virtualisierung von Lebenswelten (Seminar, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg)

Fiona Krakenbürger / Jan Schnorrenberg: Lauert mehr! Netzkulturen als kulturwissenschaftliche Forschungsfelder (Seminar, Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt-Universität Berlin)

Asta Vonderau: Digitale Welten: Kulturanthropologische Zugänge zum Internet (Master-Studienprojekt, Institut für Film-, Theater- und empirische Kulturwissenschaft Mainz)

Wintersemester 2012/13

Christoph Bareither: Umgang mit Facebook. (Seminar, Einführung in die Empirischen Methoden) (Ludwig-Uhland-Institut, Universität Tübingen)

Christine Bischoff: Das Zweitleben. Soziale Netzwerke im Internet. (Mittelseminar für BA und Mag. am Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie der Universität Hamburg)

Falk Blask / Joachim Kallinich: Medienlabor (Seminar, Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt-Universität Berlin)

Karl Braun: Sexualität und Digitalisierung (Seminar, Institut für Europäische Ethnologie/Kulturwissenschaft, Universität Marburg)

Estrid Sørensen/ Julian Meyer/ Jan Schank: „Computerspiele, Gefährdung, Gewalt – Praxeographisch erforscht“. Seminar, Fakultät für Sozialwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum, SoSe 12 und WiSe 12/13.